Comte Extra AOC Bergkäse „24 Monate gereift“ aus Frankreich

comte_1Wusstet ihr schon, dass Comté nur aus der Milch der Montbéliard-Kühe hergestellt werden darf, einer im Jura heimischen Rasse? Ihr Futter besteht ausschließlich aus dem frischen, würzigen Grün der weiten Jurawiesen, Silofutter ist neben dem Einsatz von Farbstoffen strengstens verboten, was diesen Käse quasi zum „Champagner unter den Käsen“ macht.  Der hellorangefarbene Teig dieses speziellen Comtés ist nach der 24-monatigen Reifezeit besonders geschmeidig und zergeht auf der Zunge. Ganz im Gegensatz zum Comte Extra AOC „40 Monate gereift“, dessen Konsistenz schon beinahe Kristallin ist. Der Geschmack ist mild mit einer leicht nussigen Note.

This entry was posted in Käse im Test and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.