Comte Extra AOC Bergkäse 40 Monate gereift

P1010377Von den vier Sorten, die probieren durfte meine beste Wahl. Sehr würzig und streng aber trotzdem nicht zu salzig und nicht zu scharf auf der Zunge. Eine leicht bittere Note schwingt angenehm mit. Die Konsistenz hat trotz der Härte etwas Cremiges. Das ist in Käse den man auch pur ohne alles genießen kann. Oder einfach zu einem schönen Glas Wein. Die dicke dunkelbraune Rinde hat etwas Ursprüngliches, der Geruch ist nicht zu streng, wie es manchmal bei Bergkäse so vorkommt, dennoch riecht man seinen eigenen Charakter gleich heraus. Mein Tipp also für Leute, die sich an kräftigen Hartkäse heranwagen wollen, ohne gleich abgeschreckt zu werden. Vertreiberbeschreibung: „Dieser phantastische, französische Bergkäse wird mindestens 40 Monate in einer Festung hoch oben in den Bergen des französischen Juras ausgereift. Unser Comté ist absolut naturrein und wird nach altem Handwerk aus Rohmilch hergestellt. Um sicherzustellen, dass wir Ihnen einen der besten Comtés aus Frankreich anbieten können, sind wir ein Mal im Jahr persönlich vor Ort, um schon frühzeitig die besten und schönsten Laibe für Sie zu reservieren.Durch die überdurchschnittliche Reifezeit von mehr als zwei Jahren entwickelt der Comté Bergkäse auf eine sehr angenehme Art und Weise einen kräftigen, vielschichtigen, feinen Geschmack. Probieren Sie diese einzigartige Delikatesse zu kräftigem Brot und zu kräftigem Wein oder einfach pur.“

This entry was posted in Käse im Test and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.