Zimmertemperatur auf Käse Niveau

Wie bei vielen anderen Lebensmittteln sollte auch der Käse generell bei Zimmertemperatur genossen werden. Wichtig ist die Temperatur aus dem Grunde der Aromenenfaltung. Durch die vorherrschende Kälte im Kühlschrank werden die Aromen durch die Kälte gebündelt und der Käse so länger haltbar gemacht. Wenn der Käse, wie auch andere Lebensmittel (mit Ausnahme von Speiseeis) eine gewisse Zeit vor dem Verzehr dem Kühlschrank entnommen werden erwärmt sich der Käse, so dass sich die geschmacklichen Vorzüge vollkommen im Mund entfalten können. Deshalb sollte darauf geachtet werden das beim Käseeinkauf/ Käseprobieren das Probestück eine längere Zeit (mindestens 15 Sekunden) im Mund behalten werden sollte, damit man den Käse vollkommen schmecken kann, da er zumeist aus der Kühltheke stammt und somit zu kalt ist für ein objektives Geschmackserlebnis.Wenn Sie so vorgehen, sind sie vor einer geschmacklichen Enttäuschung, am Frühstückstisch oder bei einem Weinabend, gewappnet.

This entry was posted in Käse Lexikon and tagged , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.